Inhalte

Inhalte der Ausbildung in Praxis und Theorie werden sein::

  • Die Fünf Säulen des Ki Do In
  • Die Fünf Trainingsarten des Ki Do In
  • Ausgewählte Ki Do In Übungen und Übungsreihen
  • Akupressur und Massage
  • Meditation 
  • Die Geschichte und Bedeutung von Ki Do In
  • Hanol und Do (Die Lehre von der Einheit)
  • Um & Yang (Das Gesetz der Polarität)
  • Ki (Energie)
  • Die drei Schätze Jong-Ki-Shin (Körper-Atem-Geist)
  • Chon-Jie-In (Einheit von Himmel-Erde-Mensch)
  • Oh Haeng (die Fünf Wandlungsphasen)
  • Meridianlehre
  • Hwal in Sul (Heilkunde): Organsysteme und Krankheitsbilder
  • die Fünf Lehrmethoden von Shinson Hapkido
  • Bewegungsprinzipien von Shinson Hapkido
  • Trainingsaufbau (östlicher und westlicher Blick)
  • Umgang mit Gruppen

Die Wurzeln von Ki Do In liegen in der koreanischen Gesundheitslehre und Philosophie und werden durch westliches Wissen, insbesondere aus Medizin und Sportwissenschaften, ergänzt. Die fünf Säulen des Ki Do In sind: Meditation, Ki-Atemtechniken, ganzheitliche Bewegungen, Gesundheitslehre und Freude an der Bewegung. 

Ki Do In geht zurück auf die Shinson Hapkido Gemeinschaft mit ihrem Gründer Großmeister Ko Myong und dessen Lehrer und Mentor Hapkido Großmeister Park Hyun-Soo aus Südkorea.

Ein gesundes, langes Leben in Zufriedenheit führen: welche Haltung, welches Werkzeug brauchen wir dazu? Der Weg dorthin kann sehr unterschiedlich sein.

Das Ki Do In Training bietet einen guten Weg dies zu erlernen. Es ist die Kunst, sich von innen heraus zu bewegen. Sich von innen heraus zu bewegen bedeutet, sich von der Stimme des Herzens leiten zu lassen. Die Stimme des Herzens hören wir am besten in der inneren Stille. Wir erkennen sie sofort: Alles, was wir denken, empfinden und tun fühlt sich authentisch und stimmig an. 

Ki Do In ist ein ganzheitliches Ki-Training, dessen Inhalt und Ziel es ist, die eigene Energie (Ki) zu spüren, sie frei fließen zu lassen und auf natürliche Weise zu leiten (Do In). Das Werkzeug dazu sind einfache und klare Bewegungen, die Freude  bringen. Sie helfen zu sich, zu den eigenen Wurzeln und zur wahren Natur zurückzufinden.